Donnerstag, 17. September 2015

Im Kampf gegen Krebs: Neue Wohnung für Patienten

Am Mittwoch wurde die vierte Wohnung eingeweiht, die die LILT - Liga zur Krebsbekämpfung Bozen, onkologischen Patienten, die nicht in Bozen wohnhaft sind, kostenlos zur Verfügung stellt.

Die vierte Wohnung für Krebs-Patienten wurde am Mittwoch eröffnet. - Foto: DLife
Badge Local
Die vierte Wohnung für Krebs-Patienten wurde am Mittwoch eröffnet. - Foto: DLife

Neben den drei bereits bestehenden kann nun am Moritzingerweg 16 in Bozen, neben den Bushaltestellen 10 A oder 10 B, eine weitere 70 Quadratmeter große Wohnung für den Zeitraum der Serienkontrollen im Day Hospital des Krankenhauses Bozen, ihrer Bestimmung übergeben werden.

Dies wurde durch zwei großzügige Spenden ermöglicht. Die LILT wird seit geraumer Zeit mit der jährlichen Zertifizierung SICHERE SPENDEN bescheinigt. Die Wohnung wurde durch die finanziellen Mittel der Aktion POLI 2014 „Wir realisieren eure Projekte“ eingerichtet.

Diese neue Unterkunft ist den nicht in Bozen wohnhaften Patienten der Hämatologieabteilung, die sich einer Knochenmarktransplantation unterziehen müssen, gewidmet. Vor allem aber gilt sie der Realisierung des Projekts der autologen Stammzellentransplantation mit rascher Entlassung von Seiten des Krankenhauses, also am 3. anstatt dem 20. oder 25. Tag.

Dieses Verfahren wird bereits in den größten, europäischen Transplantationszentren und in wenigen italienischen Zentren durchgeführt. Nun kann dies auch in Bozen und zwar durch die langjährige Erfahrung des medizinischen Teams und  der Krankenpflege der Hämatologieabteilung, die bereits 1500 allogene oder autologe Knochenmarktransplantationen durchgeführt hat, durch die Umweltsqualität der Unterkunft, durch  die umweltsbezogenen, gesundheitlichen Kontrollen des Abteilungsleiters, durch die Nähe zum Krankenhaus und durch die Pflege der Wohnung, die die Liga zur Krebsbekämpfung gewährleistet, realisiert werden.

So kann der Patient eine gesteigerte Lebensqualität zu bieten, in dem er nach der autologen Transplantation die notwendige Zeit in einer gemütlichen Wohnung mit einem Verwandten verbringen kann anstatt im Krankenhaus.

stol

stol