Mittwoch, 05. Dezember 2012

"Im Sozialbereich gibt es viele ungenutzte Synergie-Möglichkeiten"

Die Einschnitte im Sozialbereich lassen die Alarmglocken schellen. Der Dachverband für Soziales und Gesundheit spricht sich dafür aus, nicht bei den Leistungen zu sparen. Durch Strukturreformen, etwa durch Fusionen könnten die Kosten deutlich reduziert werden.

stol