Dienstag, 03. Oktober 2017

Im Zickzackkurs durch Bozen – Führerschein entzogen

In den vergangenen Tagen hat die Polizei in Bozen einen alkoholisierten Pkw-Fahrer und einen gesuchten Kriminellen aus dem Verkehr gezogen.

Die Polizisten hielten den Fahrer an und führten bei ihm eine Alkoholkontrolle durch – mit einem Ergebnis von 2,2 Promille.
Badge Local
Die Polizisten hielten den Fahrer an und führten bei ihm eine Alkoholkontrolle durch – mit einem Ergebnis von 2,2 Promille. - Foto: © shutterstock

Am Freitagabend fiel der Polizei ein Pkw-Fahrer auf, der den Polizisten zunächst auf dem Dominikanerplatz den Weg abschnitt und anschließend im Zickzackkurs in der Nähe des Verdiplatzes durch die Gegend kurvte.

Die Polizisten hielten den Fahrer an und führten bei ihm eine Alkoholkontrolle durch – mit einem Ergebnis von 2,1 Promille. Der 32-jährige Marokkaner wurde wegen Alkohols am Steuer angezeigt, der Führerschein wurde ihm entzogen.

Gesuchter Krimineller in Leifers festgenommen

Aus den Verkehr gezogen haben die Polizisten in den vergangenen Tagen auch einen 49-jährigen gesuchten Kriminellen aus Kampanien, der sich seit einem Tag in Leifers aufhielt. Er war den Polizisten als verdächtig gemeldet worden.

Bei einer näheren Kontrolle stellten die Beamten fest, dass es sich um einen flüchtigen Kriminellen handelte, der wegen bewaffnetem Raubüberfall und Drogenhandel zu einer Freiheitsstrafe im Umfang von elf Jahren verurteilt worden war.

stol

stol