Mittwoch, 23. August 2017

Immer mehr Tigermücken in Südtirol

Die Plagegeister vermehren sich weiter. Der Sommer brachte bisher gar einen Rekord an Tigermücken, wie das Tagblatt "Dolomiten" am Mittwoch berichtet.

Ein Plagegeist: Die Tigermücke.
Badge Local
Ein Plagegeist: Die Tigermücke. - Foto: © STOL

Heiß und immer mal wieder Regen: Die Tigermücke findet im heurigen Sommer ideale Bedingungen vor. Und sie vermehrt sich deshalb auch so stark wie noch nie zuvor.

Durchschnittlich knapp 200 Eier pro Falle wurden in den ersten beiden August-Wochen registriert – so viele waren es noch nie seit Beginn der Tigermückenerhebung im Jahre 2013.

D/wib

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol