Donnerstag, 17. September 2009

„Impfen ginge auch billiger“

„Bei den Impfungen gegen die Schweinegrippe könnten 800.000 Euro gespart werden“, kritisiert Dr. Domenico Bossio vom Vorstand der Basisärzte-Gewerkschaft (Fimmg). „Es geht nicht nur um Geld, sondern darum, dass die Impfungen schnell und richtig durchgeführt werden“, kontert Dr. Josef Simeoni, Leiter des Hygienedienstes.









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by