Freitag, 09. Juni 2017

Impfpflicht: 130 Familien wollen Asyl in Österreich

Über 130 Südtiroler Familien haben angekündigt, in Österreich um Asyl anzusuchen, um ihre Kinder vor der Impfpflicht zu „schützen“.

Verweigerer wollen ihre Kinder um jeden Preis vor der Impfpflicht „schützen“.
Badge Local
Verweigerer wollen ihre Kinder um jeden Preis vor der Impfpflicht „schützen“. - Foto: © shutterstock

stol