Dienstag, 09. Februar 2021

Impftag für über 80-Jährige im Sarntal

Im Sarntal findet am kommenden Sonntag, 14. Februar, eine groß angelegte Impfaktion statt.

Geimpft wird mit dem Impfstoff von Moderna.
Badge Local
Geimpft wird mit dem Impfstoff von Moderna. - Foto: © sabes
Die Impfungen mit dem Impfstoff Moderna schreiten voran. Nun ist die Gemeinde Sarntal an der Reihe. Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahre können sich am Sonntag dort impfen lassen. Eine Impfung trägt sowohl zum individuellen Schutz als auch zur Eindämmung der Pandemie bei.

Geimpft wird im Bürgerhaus in Sarnthein von 8.30 Uhr bis 18 Uhr.

Die bereits beim Impftag in Terlan involvierten Mitarbeiter des Gesundheitsbezirks Bozen werden auch am Impftag in Sarnthein anwesend sein. Ein bewährtes Team bringt nämlich Kontinuität und das notwendige „Know-how“ mit.

Den impfberechtigen Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Sarntal wurde bereits eine Einladung zum Impftag am kommenden Sonntag zugestellt.

Interessierte die die Impfung in Anspruch nehmen möchten, können unter der Telefonnummer 0471 100 999 bei der Einheitlichen Landesvormerkungsstelle des Sanitätsbetriebes einen Termin für die Impfung im Sarntal vormerken. Jene Bürgerinnen und Bürger, die die Impfung in Anspruch nehmen, werden die Hausärzte des Sarntals vor Ort vorfinden, die mit ihnen das Impfgespräch durchführen und den Anamnesebogen ausfüllen.

stol/lpa/sabes

Schlagwörter: