Donnerstag, 06. Mai 2021

Impftermine für 50- bis 59-Jährige: Anmeldungen gestartet

Seit Donnerstag, Mitternacht, kann sich nun auch die mit 84.000 anzahlmäßig größte Altersgruppe der 50 bis 59-Jährigen in Südtirol für die Coronaschutzimpfung vormerken. Die Gruppe soll innerhalb 4 bis 5 Wochen geimpft sein.

Um Mitternacht am Donnerstag startet die Anmeldung zum Impftermin für 50- bis 59-Jährige.
Badge Local
Um Mitternacht am Donnerstag startet die Anmeldung zum Impftermin für 50- bis 59-Jährige. - Foto: © APA/afp / TAUSEEF MUSTAFA
Aufgrund der großen Anzahl der Personen, die dieser Altersgruppe angehören, wurde der Vormerkzeitraum auf 3 Wochen ausgedehnt. Weitere Impftermine kommen laufend dazu.

Impfen ab 50: Sind Sie dabei?





Alle Angehörigen der anderen Personengruppen, die bisher berechtigt waren, sich für die Coronaschutzimpfung vorzumerken, können sich selbstverständlich auch weiterhin um einen Impftermin bemühen.

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb empfiehlt die Vormerkung für den Impftermin bevorzugt online vorzunehmen.

Alle, die sich nicht online vormerken möchten oder können, können sich telefonisch an die einheitliche Vormerkzentrale wenden, und zwar von Montag bis Freitag, 8.00 bis 16.00 Uhr unter den Telefonnummern 0471/100999 und 0472/973850.

stol