Mittwoch, 7. April 2021

Impfzentrum Bozen: Gesonderter Impftag für besonders „gefährdete“ Patienten

Am gestrigen Dienstag wurden in der Messehalle des Bozner Impfzentrums Risikopatientinnen („ultrafragili“) gegen Covid-19 geimpft. Es handelte sich um den ersten von 4 vorhergesehenen Impftagen.

Primar der Dermatologie, Klaus Eisendle, mit einem Patienten. - Foto: © sabes









stol