Donnerstag, 09. August 2018

In Bozen wohnhafter Grieche stirbt in Flammenhölle

Der gebürtige Grieche Michele Polyportis, der viele Jahrzehnte in Südtirol lebte und arbeitete, ist, wie erst jetzt bekannt wurde, bei den verheerenden Bränden nahe Griechenland beim Versuch die Pflegerin seiner Mutter zu retten, ums Leben gekommen.

Michele Polyportis starb am 24. Juli bei den verheerenden Bränden in Griechenland.
Badge Local
Michele Polyportis starb am 24. Juli bei den verheerenden Bränden in Griechenland.

stol