Dienstag, 29. September 2009

„In der Krise hat nur die Mafia das Geld, um Unternehmen zu kaufen“

Wegen der schweren Krise sind italienische Unternehmen dem Angriff des organisierten Verbrechens stärker ausgeliefert. Kreditengpässe haben Betriebe geschwächt, die dadurch leichter von kriminellen Organisationen angreifbar geworden sind.

stol