Freitag, 17. März 2017

In Ladurns gegen Pistenraupe geprallt – schwerverletzt

Ein schwerer Freizeitunfall hat sich am Freitagabend im Skigebiet Ladurns im Wipptal ereignet.

Archivbild
Badge Local
Archivbild - Foto: © STOL

Ersten Informationen zufolge ist gegen 19.20 Uhr eine Person gegen eine Pistenraupe geprallt. Dabei zog sich die Person, zu deren Identität aktuell noch keinerlei Informationen vorliegen, schwere Verletzungen zu.

Der Notarzt kümmerte sich um die medizinische Versorgung des Verletzten, auch das Weiße Kreuz und die Bergrettung standen im Einsatz. Der Verletzte wurde in die Uniklinik Innsbruck eingeliefert. Die Carabinieri ermitteln.

stol

stol