Mittwoch, 16. Januar 2019

In Lech vermisster Skifahrer tot geborgen

Der seit Samstag im freien Skiraum von Lech am Arlberg vermisste Skifahrer ist am Mittwoch tot aus dem durchsuchten Lawinenkegel geborgen worden. Der 28-jährige Deutsche sei in einer Tiefe von zweieinhalb Metern gefunden worden, teilte die Polizei mit. Seine Ortung sei mit einer Lawinensonde erfolgt.

Der vermisste Skifahrer konnte nur noch tot geborgen werden Foto: APA (LPD VORARLBERG)
Der vermisste Skifahrer konnte nur noch tot geborgen werden Foto: APA (LPD VORARLBERG)

stol