Sonntag, 09. Oktober 2016

In Schönberg Schlepper aufgegriffen

Bei einer Schwerpunktkontrolle der Nordtiroler Polizei wurden laut ORF Tirol am späten Samstagabend auf der Brennerautobahn im Bereich der Mautstelle Schönberg ein mutmaßlicher Schlepper und 14 illegal eingereiste Personen aufgegriffen.

An der Mautstelle Schönberg wurde am Samstagabend ein mutmaßlicher Schlepper erwischt.
An der Mautstelle Schönberg wurde am Samstagabend ein mutmaßlicher Schlepper erwischt.

Laut dem Bericht von ORF Tirol hatte die Polizei am Samstag gegen 21.20 Uhr auf der Brennerautobahn (A13) bei der Hauptmautstelle Schönberg einen von Italien kommenden Van angehalten und kontrolliert.

In dem Fahrzeug saßen außer dem Lenker noch weitere 14 Personen - 6 syrische und 8 ägyptische Staatsangehörige. Unter ihnen befanden sich insgesamt 7 Kinder im Alter zwischen 2 und 11 Jahren. Keiner von ihnen hatte Reise- oder Identitätsdokumente mit.

Die Menschen wurden in die Anhaltestelle Plon gebracht und dort vom Roten Kreuz versorgt. Der 22-jährige rumänische Lenker wurde vorläufig festgenommen und wegen Verdachts der Schlepperei angezeigt.

stol

stol