Sonntag, 10. September 2017

In Sprengstofflabor wurden Anschlagspläne verfolgt

In dem am Mittwoch ausgehobenen Sprengstofflabor nahe Paris ist nach Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft ein Anschlag vorbereitet worden. Allerdings habe es noch keinen ausgearbeiteten Anschlagsplan gegeben, sagte Staatsanwalt Francois Molins am Sonntag. Die beiden festgenommenen Verdächtigen wurden dem Ermittlungsrichter vorgeführt.









stol