Freitag, 02. Dezember 2011

"In Südtirol wurden keine 'falschen Invaliden' ausfindig gemacht"

Am 3. Dezember wird weltweit der Tag der Menschen mit Behinderung begangen. Personen, deren Behinderung nicht durch einen Arbeitsunfall hervorgerufen wurde, werden als Zivilinvaliden anerkannt.

stol