Samstag, 21. April 2018

Indien stellte Vergewaltigung von Kindern unter Todesstrafe

Vergewaltigung von Kindern kann in Indien in Zukunft mit dem Tod bestraft werden. Die indische Regierung brachte am Samstag angesichts landesweiter Proteste nach mehreren tödlichen Vergewaltigungen einen Erlass mit der Einführung der schärferen Strafe auf den Weg, wie der amtliche Fernsehsender Doordarshan News berichtete.

Die Aktivistin Swati Maliwal begab sich wegen der tödlichen Vergewaltigungen in Hungerstreik.
Die Aktivistin Swati Maliwal begab sich wegen der tödlichen Vergewaltigungen in Hungerstreik. - Foto: © APA/AFP

stol