Freitag, 01. Mai 2020

Infektionen und Todesfälle in Italien werden weniger

In Italien ist die Zahl der Toten mit einer Corona-Infektion am Freitag weiter gesunken. 269 Todesfälle wurden innerhalb von 24 Stunden gemeldet, am Donnerstag waren es noch 285 gewesen. Damit wurden 28.236 Todesopfer seit Beginn der Epidemie in Italien am 20. Februar verzeichnet.

Covid-19: Die Anzahl der Infizierten und Toten ist Gott sei Dank rückläufig.
Covid-19: Die Anzahl der Infizierten und Toten ist Gott sei Dank rückläufig. - Foto: © APA/afp / KAROLY ARVAI

apa