Sonntag, 05. Juli 2020

Infektions-Kennziffer im Kreis Gütersloh ist weiter gesunken

Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies ist die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner im Kreis Gütersloh weiter gesunken. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) von Sonntag liegt die sogenannte 7-Tage-Inzidenz mittlerweile bei 56,0 Prozent.

Die Infektionszahlen im Kreis Gütersloh gehen zurück.
Die Infektionszahlen im Kreis Gütersloh gehen zurück. - Foto: © APA / DAVID INDERLIED

dpa