Donnerstag, 26. März 2020

Infizierte in mehreren Südtiroler Altersheimen

In mehreren Südtiroler Altersheimen sind Heimbewohner und Mitarbeiter positiv auf Covid-19 getestet worden. Besonders in Kastelruth, St. Ulrich und St. Pauls gibt es viele Bewohner und Mitarbeiter, die sich mit Covid-19 infiziert haben.

In Südtirols Altersheimen gibt es viele Bewohner und Pflegekräfte, die am Coronavirus erkrankt sind.
Badge Local
In Südtirols Altersheimen gibt es viele Bewohner und Pflegekräfte, die am Coronavirus erkrankt sind. - Foto: © shutterstock
In Südtirol gibt es mittlerweile zahlreiche Infizierte in verschiedenen Pflegeheimen. Sowohl Bewohner als auch Mitarbeiter sind am Coronavirus erkrankt. Dadurch, dass es in mehreren Heimen einzelne Infizierte gab, wurden mehrere Tests durchgeführt.

Über 20 Infizierte in Kastelruth, St. Ulrich und St. Pauls

Bereits am Wochenende wurden mehrere Bewohner des Altersheimes Kastelruth positiv auf Covid-19 getestet. ( STOL hat berichtet) Mittlerweile sollen sich rund 48 Bewohner mit dem neuartigen Virus angesteckt haben.

In St. Ulrich zeichnet sich ein ähnliches Bild ab. Aktuell sind dort 25 Bewohner und Mitarbeiterinnen am Coronavirus erkrankt.

Auch in St. Pauls wurde eine Bewohnerin am Sonntag im Rahmen einer Behandlung im Krankenhaus Bozen positiv auf Covid-19 getestet. Seit Mittwoch steht fest, dass die Zahl der infizierten Bewohner deutlich höher ist als angenommen. Insgesamt gibt es im Pflegeheim in St. Pauls 23 infizierte Bewohner.

Weitere Tests noch ausständig

Im Untermaiser Seniorenheim haben sich 2 Krankenpfleger und 7 weitere Mitarbeiter sowie in etwa noch einmal so viele Heimbewohner mit dem neuartigen Virus infiziert. Die am Coronavirus erkrankten Senioren werden aktuell in einem eigenen wegen Umbauarbeiten leerstehenden Flügel des Heimes versorgt,

Zudem wurden 3 Heimbewohner in Montan und 7 in Niederdorf positiv auf Covid-19 getestet. Ein Teil der Mitarbeiter wurde vorsorglich in häusliche Quarantäne überstellt. In anderen Heimen stehen die Testergebnisse noch aus.

Alle Artikel sowie die Übersichtskarten der Lage in Südtirol, in Italien und weltweit mit allen aktuellen Zahlen in Sachen Coronavirus finden Sie hier.

jno