Dienstag, 08. Januar 2019

Influenza – Herzschwächepatienten besonders gefährdet

Abgesehen davon, dass die Krankheit der chronischen Herzschwäche selbst mit einer Sterblichkeit wie die bösartigsten Krebserkrankungen einher geht, sind die Betroffenen auch durch Infektionskrankheiten besonders gefährdet. Das gilt laut einer brandneuen US-Studie auch für die Influenza.

Patienten mit gleichzeitiger Influenza hatten eine größere Wahrscheinlichkeit, im Spital zu sterben.
Patienten mit gleichzeitiger Influenza hatten eine größere Wahrscheinlichkeit, im Spital zu sterben. - Foto: © shutterstock

stol