Samstag, 18. April 2020

Innichen: Drogenhändler festgenommen – Marihuana-Pflanzen eingezogen

Die Carabinieri haben einen in Innichen ansässigen Koch im Zuge von Routinekontrollen des Drogenhandels überführt. In seiner Wohnung konnten sie anschließend 15 Gramm für den Verkauf bestimmtes Marihuana auffinden, 4 Marihuana-Pflanzen wurden außerdem beschlagnahmt.

Die Carabinieri konnten in Innichen einen Drogendealer aufgreifen und 4 Marijuana-Pflanzen sicherstellen.
Badge Local
Die Carabinieri konnten in Innichen einen Drogendealer aufgreifen und 4 Marijuana-Pflanzen sicherstellen. - Foto: © shutterstock
Im Zuge einer Routinekontrolle konnten die Carabinieri in Innichen einen Drogendealer aufgreifen. Eine Untersuchung seiner Wohnung ergab, dass der Beschuldigte 4 Marihuana-Pflanzen anbaute. Der Beschuldigte wurde an die Präfektur von Bozen überführt, die vier Marihuana-Pflanzen wurden ins Labor geschickt, um den Ertrag an für den Markt bestimmte Drogenmenge zu bestimmen.

stol