Dienstag, 30. August 2016

Innichen: Einheimischer Hanfanbauer angezeigt

Die Carabinieri hatten den Mann bereits des Längeren beobachtet, am Montagvormittag schlugen sie dann zu.

Die Carabinieri von Innichen
Badge Local
Die Carabinieri von Innichen

Bei dem Angezeigten handelt es sich um einen 33-jährigen Arbeiter aus Innichen, den die Carabinieri schon länger auf ihrem Radar hatten. Am Montagmittag kontrollierten die Carabinieri den Innichner und führten zudem eine Hausdurchsuchung bei ihm durch.

Dort fanden sie drei, jeweils circa einen Meter hohe Hanfpflanzen, 28 Gramm Marihuana und 7 Gramm Haschisch.

Eine Probe der beschlagnahmten Drogen wurde an das Carabinieri-Drogenlabor in Leifers übermittelt, um den Grad des Wirkstoffs festzustellen.

Der 33-Jährige wurde bei der Staatsanwaltschaft von Bozen angezeigt.

stol

stol