Donnerstag, 12. April 2018

Innichen: Pkw fährt gegen Böschung und überschlägt sich

Am Donnerstagabend ist es zwischen Vierschach und Innichen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Pkw, der in Richtung Innichen unterwegs war, hat die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren und ist auf die Böschung geraten. Dabei hat sich der Wagen überschlagen und ist dann auf der Seite liegen geblieben.

Am Donnerstagabend kam es in Innichen zu einem folgenschweren Unfall. - Foto: FF Innichen
Badge Local
Am Donnerstagabend kam es in Innichen zu einem folgenschweren Unfall. - Foto: FF Innichen

Gegen 18.10 Uhr ging bei der Freiwilligen Feuerwehr von Innichen der Alarm ein. Mit hydraulischen Rettungsgeräten konnten beide Insassen vom Fahrzeug befreit werden. 

Die Notärztin und das Weiße Kreuz kümmerten sich um die Patienten. Dabei handelt es sich um einen Vater und seinen 15-jährigen Sohn. Der Vater wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus von Bruneck, der Sohn mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus von Innichen gebracht. 

Der Abschleppdienst barg das Fahrzeug und die Freiwillige Feuerwehr von Innichen räumte die Straße. Unterdessen wurde der Verkehr umgeleiten. Um etwa 19.30 Uhr konnte die Staatsstraße wieder geöffnet werden. 

An der Unfallstelle waren zudem die Carabinieri und die Polizei von Innichen. 

Foto: FF Innichen 

stol 

stol