Samstag, 08. August 2020

Innsbruck: 13-jährige Mädchen gehen gehen auf Gleichaltrige los

Zwei 13-jährige Mädchen – beide Österreicherinnen – sollen am Freitag in Innsbruck in der Mentlgasse ein gleichaltriges Mädchen angegriffen, beraubt und verletzt haben.

Die Mädchen sollen die Gleichaltrige angegriffen, beraubt und verletzt haben.
Die Mädchen sollen die Gleichaltrige angegriffen, beraubt und verletzt haben. - Foto: © APA (Symbolbild) / LUKAS HUTER
Die beiden Angreiferinnen sollen ihrem Opfer die Handtasche aus der Hand gerissen und daraus Kopfhörer und Zigaretten gestohlen haben, teilte die Polizei mit.

Kurze Zeit später gingen die beiden erneut auf das Mädchen los. Sie sollen Zigaretten auf dem Bauch und dem linken Arm der 13-Jährigen ausgedrückt haben. Laut Angaben des Opfers war an der Tat auch noch ein drittes Mädchen beteiligt.

apa