Dienstag, 26. Mai 2015

Innsbruck: 27 Flüchtlinge in Reisezug aufgegriffen

In Nordtirol sind am Dienstagnachmittag erneut 27 illegal eingereiste Migranten in einem aus Italien kommenden Reisezug aufgegriffen worden.

Foto: © APA

Laut Polizei handelte es sich um Flüchtlinge aus dem Iran, Irak, Eritrea, Somalia und Äthiopien. Sie wurden am Innsbrucker Hauptbahnhof angehalten.

Die Flüchtlinge wurden nach Abschluss der Amtshandlung nach Italien zurückgeschoben.

apa

stol