Mittwoch, 28. Juni 2017

Innsbruck: Mädchen stürzt 4 Meter in die Tiefe

Zu dem ungewöhnlichen Unfall ist es am Dienstagabend gegen 19.30 in Innsbruck im Stadtteil Saggen in Nordtirol gekommen. Ein Mädchen ist am Dach einer Wohnhausanlage durch eine Glaskuppel gebrochen und rund 4 Meter in ein darunterliegendes Lokal abgestürzt.

Ein Mädchen stürzte 4 Meter tief. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.
Ein Mädchen stürzte 4 Meter tief. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung. - Foto: © APA

stol