Donnerstag, 31. Dezember 2020

Innsbruck: Mann droht einem Polizisten mit Mord

Ein 32-Jähriger hat Mittwochabend in Innsbruck einem Polizisten telefonisch mit dem Umbringen gedroht. Eine Stunde später kam der Mann dann tatsächlich in die Polizeiinspektion Pradl, wo es zu einer verbalen Bedrohung kam.

Die Polizei machte den Mann dingfest.
Die Polizei machte den Mann dingfest. - Foto: © LUKAS HUTER
Als der 32-Jährige festgenommen wurde, wehrte er sich und verletzte dabei 2 Polizisten leicht an den Beinen. Er selbst soll über Schmerzen im Schulterbereich geklagt haben, woraufhin er einem Beamten drohte, ihn „verschwinden zu lassen“.

Dies werde dann geschehen, sollte er nicht freigelassen werden. Der Mann wurde in die Innsbrucker Justizanstalt überstellt.

apa

Alle Meldungen zu: