Samstag, 28. September 2019

Innsbruck: Mit 1,2 Promille zum Unfall auf dem Rad

Ein 38-jähriger Radfahrer ist am Freitagabend mit einem unbeleuchteten Fahrrad in Innsbruck auf einen ausparkenden Pkw geprallt.

Beim Radfahrer wurde ein Alkoholwert von 1,2 Promille festgestellt.
Beim Radfahrer wurde ein Alkoholwert von 1,2 Promille festgestellt. - Foto: © shutterstock

Er stürzte mit dem Kopf gegen die Heckscheibe des Pkw, wodurch die Scheibe zerbrach. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

Laut Polizei stellte sich heraus, dass der Mann mit 1,2 Promille alkoholisiert war.

apa 

stol