Donnerstag, 04. August 2016

Innsbrucker Justizanstalt: Duo plante Ausbruch mit Geiselnahme

Zwei Insassen der Innsbrucker Justizanstalt haben offenbar einen Ausbruch mit Geiselnahme geplant. Der Coup konnte aber verhindert werden, weil ein Justizwachebeamter auf ein Gespräch des Duos aufmerksam wurde, erklärte Josef Schmoll von der Generaldirektion für Strafvollzug am Mittwoch.

Der Plan der beiden Gefängnisinsassen ging nicht auf.
Der Plan der beiden Gefängnisinsassen ging nicht auf. - Foto: © shutterstock

stol