Samstag, 03. Dezember 2016

Installateur bei Sturz von Hausdach in Nordtirol schwer verletzt

Ein schwerer Unfall hat sich in Nordtirol ereignet.

Symbolfoto
Symbolfoto - Foto: © shutterstock

Ein Installateur ist am Samstag bei Montagearbeiten vom Dach eines Hauses in Kramsach (Bezirk Kufstein) gefallen und hat sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, kletterte der 42-Jährige von einem Fenster im zweiten Stock auf das Dach, rutschte aber auf der mit Reif bedeckten Fläche aus. Er fiel rund fünf Meter in die Tiefe.

Der Arbeiter hielt sich noch am Vordach fest. Ihn verließen jedoch die Kräfte, nachdem der Haueigentümer eine Leiter geholt hatte, die jedoch zu kurz war. Der 42-Jährige landete auf dem Betonboden der Terrasse. Er wurde nach der Erstversorgung durch einen Notarzt mit schweren Kopfverletzungen in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Der Unfall hatte sich gegen 7.45 Uhr ereignet.

apa

stol