Dienstag, 06. Oktober 2015

Instandhaltungsarbeiten am Flughafen Ende November abgeschlossen

Die Sicherungsarbeiten, die derzeit an der Landebahn des Flughafens in Bozen durchgeführt werden, sollen innerhalb November dieses Jahres abgeschlossen sein.

Archivbild
Badge Local
Archivbild - Foto: © D

Seit Ende August werden am Flughafen in Bozen Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Es handelt sich dabei um Arbeiten, die den sicheren Betrieb der bestehenden Start- und Landebahn gewährleisten. Diese wurden von der Luftfahrtbehörde ENAC eingefordert.

Dass es sich dabei um reine Instandhaltungsarbeiten und nicht um eine Verlängerung der Landebahn oder einen Ausbau handle, wie in manchen Medien berichtet, betonte Landeshauptmann Arno Kompatscher bei der Pressekonferenz nach der Sitzung der Landesregierung am Dienstag.

Am 20. Oktober wird der Flughafen Thema einer Anhörung im Landtag sein. "Dabei werden das Konzept, die Entwicklungsstrategie und der Business Plan der ABD für den Flughafen vorgestellt", so Kompatscher.

Anschließend werde dem Landtag ein entsprechender Gesetzesvorschlag vorgelegt. "Bevor der Landtag diesen aber letztlich genehmigt, so lautet der Vorschlag der Landesregierung, soll das Ergebnis einer entsprechenden Volksbefragung abgewartet werden. Diese ist für kommendes Jahr vorgesehen", erklärte der Landeshauptmann. 

stol

stol