Montag, 17. Juni 2019

Internationale Fahndung nach mutmaßlichem Mörder von Lehen

Nach der tödlichen Bluttat im Salzburger Stadtteil Lehen am 4. Juni fahndet nun die Polizei gezielt nach dem mutmaßlichen Täter. Der 31-jährige Klodjan Fusha aus Albanien steht im Verdacht, den tödlichen Schuss auf einen 46-jährigen Bosnier und einen weiteren Schuss auf dessen 24-jährigen Sohn abgegeben zu haben. Gegen den Mann wurde internationaler Haftbefehl erlassen, so die Polizei am Montag.

Die Schießerei fand in einem Lokal im Salzburger Stadtteil Lehen statt. - Foto: APA
Die Schießerei fand in einem Lokal im Salzburger Stadtteil Lehen statt. - Foto: APA

stol