Donnerstag, 20. Mai 2021

Corona-Hotspot in Natz-Schabs

In der Gemeinde Natz-Schabs sind in der vergangenen Woche die Zahlen an Neuinfizierten bedenklich in die Höhe geschnellt. Die Wocheninzidenz lag bei über 700.

Corona-Hotspot in der Gemeinde Natz-Schabs.
Badge Local
Corona-Hotspot in der Gemeinde Natz-Schabs. - Foto: © sabes/123rf
Am heutigen Donnerstag zählte der Südtiroler Sanitätsbetrieb insgesamt 36 aktuell infizierte Bürger in der Gemeinde Natz-Schabs. 67 Personen befinden sich in Quarantäne. Bürgermeister Alexander Überbacher appellierte an die Bürger der Gemeinde zu erhöhter Vorsicht.

Er rief dazu auf, die AHA-Regeln genaustens einzuhalten und Zusammenkünfte außerhalb des Haushaltes zu meiden. Vergangene Woche hatte der Kindergarten Schabs wegen Corona-Fällen schließen müssen. Ursache des Ausbruchs in der Gemeinde sollen private Feiern gewesen sein.

Der landesweite Inzidenz-Wert liegt in Südtirol derzeit bei 74. Doch die Unterschiede zwischen den einzelnen Gemeinden sind enorm. Hier geht's zum s+ Artikel mit einer Übersicht der Inzidenz-Werte aller Gemeinden.

mpi/stol