Sonntag, 15. November 2015

IS-Kämpfer sprengte sich bei Razzia in der Türkei in die Luft

Bei einer Polizeirazzia im türkischen Gaziantep hat sich nach Behördenangaben ein Kämpfer der Jihadistenmiliz „Islamischer Staat“ (IS) in die Luft gesprengt.

Der IS sorgt derzeit für Angst und Schrecken.
Der IS sorgt derzeit für Angst und Schrecken.

stol