Donnerstag, 23. August 2018

IS-Mann ersticht Mutter und Schwester in Frankreich

Ein Angreifer hat am Donnerstag in Frankreich mit einem Messer zwei Menschen getötet und einen weiteren schwer verletzt. Die Jihadistenmiliz IS reklamierte die Messerattacke für sich. Laut Kreisen aus dem französischen Innenministerium handelt es sich bei den beiden Todesopfern allerdings um die Mutter und die Schwester des Täters, was eher auf einen Streit innerhalb der Familie schließen ließe.

Mit einem Messer wurden zwei Frauen in Paris getötet.
Mit einem Messer wurden zwei Frauen in Paris getötet. - Foto: © shutterstock

stol