Sonntag, 15. Januar 2017

Ischgl: Mit zerbrochenem Glas ins Gesicht geschlagen

In der Nacht auf Sonntag ist es in Ischgl zu einer brutalen Schlägerei in einem Lokal gekommen.

Mit einem zerbrochenen Glas hat ein Ire auf einen Schweizer eingeschlagen.
Mit einem zerbrochenen Glas hat ein Ire auf einen Schweizer eingeschlagen. - Foto: © shutterstock

Um kurz nach Mitternacht eskalierte eine Auseinandersetzung zwischen einem 47-jährigen Schweizer und einem 48-jährigem Iren. 

Wie die Polizeikräfte berichten, brach der Ire im Zuge des Streites ein Bierglas ab und stieß es seinem Kontrahenten mehrmals mit voller Wucht ins Gesicht.

Der Schweizer wurde schwer verletzt, er erlitt tiefe Schnittwunden und einige Zähne brachen ab. Er wurde ins Krankenhaus nach Zams gebracht. Der Ire wurde vorläufig festgenommen.

Warum der Streit derart eskalierte, ist derzeit nicht bekannt.

stol/liz

stol