Dienstag, 22. August 2017

Ischia: Verschüttete Kinder von Feuerwehr gerettet

Fast 14 Stunden nach dem Erdbeben auf der italienischen Insel Ischia hat die Feuerwehr die verschütteten Kinder aus den Trümmern geborgen.

Am Dienstagvormittag konnte ein weiterer Junge aus den Trümmern gerettet werden.
Am Dienstagvormittag konnte ein weiterer Junge aus den Trümmern gerettet werden. - Foto: © APA/AFP

stol