Donnerstag, 10. Juni 2010

Ist der „Engel mit den Eisaugen“ unschuldig?

Offenbar gibt es eine sensationelle Wende im Mordfall Meredith Kercher: Ein 41-jähriger Häftling behauptet, nicht die beiden verurteilten Studenten seien die Täter gewesen, sondern sein Bruder.

stol