Dienstag, 10. Februar 2015

Ist der Kopf verschüttet, ist der Tod zu 51,3 Prozent gewiss

„Verschüttungsgrad und Zeit sind entscheidend fürs Überleben“, erklärte Dr. Hermann Brugger, Leiter des Instituts für Alpine Notfallmedizin, am Dienstag über 250 Oberschülern in einer Vorlesung über Lawinenverschüttete.

Dr. Hermann Brugger ist Leiter des Instituts für Alpine Notfallmedizin.
Badge Local
Dr. Hermann Brugger ist Leiter des Instituts für Alpine Notfallmedizin.

stol