Mittwoch, 20. September 2017

Ist die Firmung nur noch eine Show?

Die Nachricht hat es in sich: In den Jahren 2020 und 2021 werde es in der Diözese keine Firmung geben, kündigte Bischof Ivo Muser am Dienstag bei der Seelsorgetagung in Brixen an. Er wünsche sich bei den Sakramenten prinzipiell mehr Tiefe und „weniger Eventmentalität“. Aber wie sehen Sie das?

Klare Worte von Bischof Muser: Die Firmung wird ausgesetzt.
Badge Local
Klare Worte von Bischof Muser: Die Firmung wird ausgesetzt.

Zur Firmung kommt nicht der Heilige Geist, sondern das Smartphone: Seit Jahrzehnten hadert die Ortskirche damit, dass die Spendung dieses Sakraments meist nur mehr den Aufhänger für eine ausgiebige Familienfeier mit verwandtschaftlicher Geschenke-Flut bildet.

Am Dienstag kündigte Bischof Ivo Muser deshalb neue Formen der Firmvorbereitung an. Das neue Konzept wird in den nächsten Monaten vorgestellt werden, dann folgt „eine Zeit des Nachdenkens“.

„In allen Pfarreien der Diözese wird deshalb in den Jahren 2020 und 2021 keine Firmung gefeiert“, legte Bischof Muser fest.

STOL möchte von Ihnen wissen: Ist die Firmung nur noch eine Show?

stol

stol