Mittwoch, 20. Mai 2020

Italien: 161 Tote in 24 Stunden – 8 Regionen ohne Neuansteckungen

Nachdem in ganz Italien am Montag mehrere Corona-Beschränkungen gelockert wurden, ist die Zahl der Covid-19-Todesopfer am Mittwoch gegenüber dem Vortag leicht gesunken. Die Zahl der Todesfälle betrug in 24 Stunden 161, am Vortag waren es 162 gewesen, teilte der italienische Zivilschutz mit. In 8 Regionen gibt es keine Neuansteckungen, darunter auch Südtirol.

Die Zahl der Patienten auf den Intensivstationen fiel auf 676. - Foto: © POOL / HANNAH MCKAY









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by