Montag, 30. November 2020

Italien: 672 Tote, 16.377 Neu-Infizierte

In Italien ist die Zahl der am Coronavirus infizierten Personen und der Todesopfer am Montag wieder gestiegen. 672 an oder mit Corona Verstorbene wurden gemeldet, am Vortag waren es 541, teilte das Gesundheitsministerium mit. Somit starben seit Beginn der Pandemie am 20. Februar 55.576 Personen mit oder am Coronavirus.

Die Lombardei, der Piemont und Kalabrien wurden am Sonntag zu „orangen Zonen“ heruntergestuft (im Bild: ein Antigen-Schnelltest). - Foto: © APA / GEORG HOCHMUTH









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by