Dienstag, 09. Juni 2020

Italien: 79 Corona-Todesopfer binnen 24 Stunden

In Italien sind von Montag auf Dienstag 79 Menschen nach einer Infektion mit SARS-CoV-2 gestorben. In den vorangegangenen 24 Stunden waren es 65 gewesen, teilte das italienische Gesundheitsministerium mit. 283 Neuinfektionen wurden gemeldet, am Vortag waren es mit 280 annähernd gleich viele.

In Venetien gab es am Dienstag keine Corona-Patienten mehr auf der Intensivstation.
In Venetien gab es am Dienstag keine Corona-Patienten mehr auf der Intensivstation. - Foto: © APA/afp / REMKO DE WAAL

apa

Alle Meldungen zu: