Samstag, 27. Juni 2020

Italien erreicht neue Corona-Tiefstwerte: 8 Tote und 97 Intensivpatienten

Der Coronavirus-Notstand in Italien verbessert sich von Tag zu Tag. Mit 8 Todesfällen innerhalb von 24 Stunden vermeldete der Zivilschutz am Samstag den niedersten Wert seit dem 1. März. Auch die Zahl der Intensivpatienten sank erstmals wieder unter die 100er-Schwelle.

Die strengen Regeln zeigen mehr und mehr Wirkung. In Italien entspannt sich die Corona-Lage zunehmend. - Foto: © ANSA / Matteo Corner









ansa/stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by