Dienstag, 11. Dezember 2018

Italien exportiert seinen Müll vor allem nach Österreich

Der größte Teil des aus Italien exportierten Mülls wird in Österreich entsorgt. 27,8 Prozent des gesamten Unrats, den Italien 2017 im Ausland entsorgt hatte, landeten in Österreich. 2016 lag dieser Anteil noch bei 35,1 Prozent, geht aus einem neu veröffentlichten Bericht des Forschungszentrums Ispra hervor. 355.000 Tonnen italienischer Hausmüll wurde 2017 im Ausland entsorgt.

Vor allem Rom kämpft mit dem Müll. - Foto: APA/AFP
Vor allem Rom kämpft mit dem Müll. - Foto: APA/AFP

stol