Dienstag, 17. September 2019

Italien: Jugendliche überfallen und vergewaltigen 90-Jährige

2 Jugendliche, 17 und 14 Jahre alt, haben in Messina in Sizilien im Zuge eines Raubüberfalls eine alte Frau schwer verletzt und brutal vergewaltigt. Die 90-Jährige ist in kritischem Zustand ins Krankenhaus gebracht worden.

Die Frau wurde brutal zugerichtet. (Symbolbild)
Die Frau wurde brutal zugerichtet. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock

Die alte Frau öffnete den beiden selbst die Haustür, einen der beiden Jugendlichen erkannte sie nämlich als Freund ihres Enkels. Doch kaum waren die beiden im Haus gingen sie brutal auf die Frau los, schlugen und vergewaltigten sie. Auf der Suche nach Wertsachen und Geld stellten sie außerdem die gesamte Wohnung auf den Kopf.

Die 90-Jährige blieb schwer verletzt liegen. Ihre Tochter war es, die die Frau schließlich fand und sofort Polizei und Krankenwagen rief. Sie wurde in kritischem Zustand ins Krankenhaus gebracht. Sie hat bei dem brutalen Überfall verschiedene Frakturen und Prellungen am ganzen Körper erlitten. 

Die beiden Jugendlichen, einer davon ist bereits polizei bekannt, wurden ins Jugendgericht von Messina gebracht. Sie werden sich nun wegen Raubes, schwerer Körperverletzung und sexueller Gewalt verantworten müssen.

stol

stol