Donnerstag, 10. Juni 2021

Italien könnte Impfung mit Astrazeneca für unter 50-Jährige stoppen

Nachdem es in Italien nach Impfungen mit dem umstrittenen Vakzin Astrazeneca zu Thrombosen bei jüngeren Menschen kam, wird am Donnerstag vom wissenschaftliche Komitee CTS eine Stellungnahme dazu erwartet, ob die Verabreichung des Impfstoffs an unter 50-Jährige gestoppt werden soll.

Wird die Impfung mit Astrazeneca für unter 50-Jährige in Italien gestoppt? - Foto: © dpa-Zentralbild/Robert Michael / Robert Michael









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen