Sonntag, 24. Januar 2021

Italien nimmt Geflüchtete auf

Das Hilfsschiff „Ocean Viking“ darf mehr als 370 aus Seenot gerettete Bootsmigranten nach Augusta auf Sizilien bringen. Das teilte die Betreiberorganisation SOS Mediterranee am Sonntagabend mit. Italien habe der Crew den Hafen in der Nähe von Syrakus zugewiesen.

Italien nimmt wieder Flüchtlinge auf.
Italien nimmt wieder Flüchtlinge auf. - Foto: © ANSA / TWITTER/SOS MEDITERRANEE
Eine Hochschwangere war den Angaben nach schon vorher von den italienischen Behörden auf die Insel Lampedusa geflogen worden.

Danach befanden sich noch 373 Menschen an Bord, die in den vergangenen Tagen von 4 Schlauchbooten vor Libyen gerettet worden seien. Die Crew hatte sich mit der Bitte um Aufnahme an Malta und Italien gewandt.

Die Ankunft wird für Montag erwartet.

dpa