Sonntag, 15. Juni 2014

Italien rettet mehr als 1800 Bootsflüchtlinge

Nach dem Schiffsunglück im Mittelmeer, bei dem mindestens zehn Bootsflüchtlinge vor der libyschen Küste ertrunken sind, reißt die Flüchtlingswelle in Richtung Italien nicht ab.

stol